Themenabend: Fast-Fashion vs. Fair-Fashion

Alle Termine anzeigen

Worum geht‘s?


Warum sollten wir nachhaltige Textilien konsumieren und produzieren? Welche Labels gibt es in dem Bereich und was bedeuten diese? Was kann ich selbst dafür tun, dass die Modebranche sich ändert und meine Textilien möglichst lange halten? Antworten auf die Fragen bringt Theresa Haschke von der Christlichen Initiative Romero (CIR) aus Münster mit.

Mit Tim Kirchner und Nils Jäckl von AMBIKOYA und Keith Gelfert von SHOEZUU haben wir außerdem zwei junge Unternehmen aus dem Ruhrgebiet eingeladen, die sich dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben haben. Sie berichten darüber hinaus von ihren Konzepten und Ideen zur Gestaltung einer nachhaltigeren Textilwirtschaft.

Der Abend Fast Fashion versus Fair Fashion bringt Menschen, die an Mode und Nachhaltigkeit interessiert sind, zusammen mit Unternehmer:innen, die sich beruflich mit der Qualität und Pflege von Textilien befassen und so eine gemeinsame Diskussion in Gang.

Aufgrund der aktuellen Situation wird unsere Veranstaltung unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes stattfinden, die Teilnahme ist nur mit einem negativen Corona-Test (max. 48 Std. gültig) bzw. unter Nachweis der vollständigen Impfung möglich.



Anmelden

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Wann und Wo?

Montag, 16. August 2021
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

St. Joseph-Kirche
Grillostraße 62
Gelsenkirchen