Vernetzungsabend: Mythos Schalke – Transurban trifft Urbane Produktion

Alle Termine anzeigen

Worum geht‘s?


Schalke und Schalke-Nord stehen spannende Wochen bevor: die Stiftung Schalker Markt, der Verein Insane Urban Cowboys & Cowgirls und das Kulturreferat der Stadt Gelsenkirchen beleben mit temporären architektonischen und künstlerischen Installationen den Schalker Markt und sein Umfeld und verdeutlichen dessen Potential als „transurbaner Möglichkeits- und Testraum“. Zeitgleich zieht das Team des Verbundprojektes UrbaneProduktion.Ruhr von nun an bis Ende des Jahres in die St. Joseph Kirche ein. Mit dieser Zwischennutzung geht ein breit gefächertes, öffentliches Veranstaltungsprogramm einher, unter dem Titel „Walnuss & Gewebe – Gelsenkirchen produziert“. Beteiligt sind hier das Institut Arbeit und Technik, die Hochschule Bochum, die Urbanisten e.V., die Wirtschaftsentwicklung Bochum und die Wirtschaftsförderung Gelsenkirchen, die gemeinsam die Chancen für Urbane Produktion in vom Strukturwandel betroffenen Quartieren erforschen.
Und zu guter Letzt sorgt die „Materialverwaltung on tour“ dafür, dass sich der Kirchenraum von St. Joseph in eine temporäre Wunderkammer verwandelt, angedockt an die Arbeit im Projekt UrbaneProduktion.Ruhr. Dabei handelt es sich um einen gemeinnützigen Fundus, der hochwertige Kulissenteile, Bühnenbilder, Requisiten, Stoffbahnen, Kunstblumen und vieles mehr in Szene setzt – Besucher:innen aus Nachbarschaft und Stadt sind hier bis Ende Dezember herzlich willkommen!
Wie all diese Projekte und Ideen zusammenpassen, möchten die beteiligten Partner:innen Ihnen/Euch gerne persönlich und in lockerer Atmosphäre vorstellen und laden hierzu herzlich ein:

Mythos Schalke: Transurban trifft Urbane Produktion
Termin: Samstag, 31. Juli, 17.00-19.00 Uhr
Treffpunkt: St. Joseph Kirche, Grillostraße 62, 45881 Gelsenkirchen

Geplant ist eine gemeinsame Besichtigung des umgestalteten Kirchenraumes, bei der wir über produktive Zukunftsvisionen sprechen möchten, bevor nach einem Spaziergang durch die Schalker Straße die Installationen auf dem Schalker Markt und unter der Berliner Brücke im Beisein der Künstler:innen besichtigt werden. Ab 19.04 Uhr ist dann für Getränke zum Ausklang gesorgt.

Zur besseren Planung freuen wir uns über eine Anmeldung, spontane Besucher:innen sind aber ebenso willkommen.

Wir bitten um die Beachtung der allgemeingültigen Abstands- und Hygieneregeln und das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung bei der Besichtigung der Kirche.



Anmelden

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Wann und Wo?

Samstag, 31. Juli 2021
17:00 Uhr - 19:00 Uhr

St. Joseph-Kirche
Grillostraße 62
Gelsenkirchen